Springe zum Inhalt →

So funktioniert es

Liebe*r Helfer,

Vielen Dank für dein Interesse zur Mithilfe!

Unsere Gruppe funktioniert als gemeinsam verwaltetes Postfach auf Google Groups.

Bedürftige Personen wenden sich mit ihrer Anfrage über unser Antragsformular oder per E-Mail an die Koordinationsstelle der Nachbarschaftshilfe.

Eine Gruppe von freiwilligen Koordinator*innen prüft die eingehenden Anfragen und leitet diese an Helfer möglichst in der Nähe weiter.

  • Wirst du angefragt, dann antworte der Koordinatorin mit einer kurzen Nachricht, ob du diesen Auftrag annehmen kannst/möchtest oder nicht.
  • Anschliessend kontaktierst du den Hilfesuchenden und besprichst das weitere Vorgehen mit ihm. Dazu gehören Zeitpunkt/Rhythmus, Zahlungsmodalitäten, Folge-Aufträge, etc.
  • Anschliessend informierst du die Koordinatorin kurz darüber, was du mit dem Hilfesuchenden vereinbart hast, damit wir wissen, dass dieses Gesuch nun gut aufgehoben ist.
  • Falls du Probleme hast oder ein Hilfegesuch nicht mehr erfüllen kannst, informierst du den Hilfesuchenden und schreibst uns wieder an nachbarschaftshilfe@effi.ch, damit wir einen Ersatz organisieren können.

Auf diesem Weg können wir sicherstellen, dass jedes Hilfegesuch einen Helfer bekommt, und dass du als Helfer nicht persönlich Ersatz organisieren musst, wenn du selbst nicht mehr helfen kannst.

Wichtig ist einzig, dass du die Koordinator*innen über Änderungen informierst.

Zusammen sind wir stärker als das Virus!